nach oben| Fernsehproduktionen des ORF
Der ORF vergab 2017 Mittel in Höhe von 99,4 Mio. Euro, darin enthalten sind Beauftragungen von Fernsehproduktionen und Mittel, die im Rahmen des Film/Fernseh-Abkommens für Kinofilme vergeben werden. Im Folgenden wird ausschließlich auf das Vergabevolumen des ORF im Bereich der Fernsehproduktionen eingegangen.

Das TV-Vergabevolumen des ORF bezieht sich auf sämtliche Auftrags- und Koproduktionen, die der ORF im Jahr 2017 mit österreichischen Filmhersteller*innen abgeschlossen hat. Das Volumen umfasst jeweils den Gesamtbetrag, mit dem der ORF an einem Projekt beteiligt ist bzw. mit dem er dieses finanziert. Werden Ko-Beiträge Dritter über den ORF eingebracht, so sind sie ebenfalls im Volumen enthalten. Nicht enthalten sind Käufe von österreichischen Filmhersteller*innen sowie Teamanmietungen. Zu beachten ist in diesem Zusammenhang, dass es sich hierbei um die Zusagen, nicht um die Auszahlungen im Berichtsjahr handelt.

Mit einem Vergabevolumen von 91,4 Mio. Euro für Fernsehproduktionen verzeichnet der ORF zum dritten Mal in Folge eine Steigerung. Die Steigerung von 2016 auf 2017 verzeichnet demnach ein Plus von 1,8%.
nach oben| Vergabevolumen 2014-2017
 
 
nach oben| Filmhersteller*innen
Die Anzahl der mit der Herstellung von Fernsehproduktionen beauftragten Produzent*innen setzt die leichte Aufwärtsentwicklung der letzten Jahre fort und erreicht im Jahr 2017 mit 118 Produktionsfirmen einen neuen Höchststand. 2014 lag die Anzahl der Auftragnehmer*innen bei 106 Unternehmen.
Und auch bei der Vergabe des Großteils der Mittel hat sich mit aktuell 40 Unternehmen die Anzahl jener Auftragnehmer*innen, die 95% der Mittel erhalten, im Abstand von vier Jahren deutlich gesteigert (von 33 auf 40 Unternehmen). Die Anzahl der Auftragnehmer*innen, die in Summe 5% des Auftragsvolumens erhalten, ist seit dem Vorjahr mit 78 Filmhersteller*innen konstant geblieben.

nach oben| Anzahl Filmhersteller*innen Lade Tabelle
Quelle: ORF
 
nach oben| Vergabevolumen und Filmhersteller*innen Lade Tabelle
Quelle: ORF
 
nach oben| Programmaufteilung
Die teilweise sehr langfristigen Vorläufe einzelner Produktionen machen einfache Jahresvergleiche der Zuordnung von finanziellen Mitteln zu einzelnen Produktionsbereichen wenig sinnvoll. Eine Betrachtung über mehrere Jahre aber lässt Verschiebungen recht gut deutlich werden. Deutlich wird das etwa am Beispiel des Bereiches Film. Gegenüber 2016 hat der Film einen Rückgang um 15,3% zu verzeichnen. Im Vergleich über vier Jahre aber zeigt sich, dass eine geglättete Verlaufskurve einen mehr oder minder kontinuierlichen Zuwachs seit 2014 zeigt.

Die Serie, die gegenüber 2016 ein beachtliches Plus von 21% aufweist, zeigt im mehrjährigen Vergleich eine weitgehend stabile Mittelzuteilung. In Summe machen "Film und Serie" gemeinsam, wie auch im Vorjahr, in etwa die Hälfte des gesamten Volumens aus.

Die Kategorie „Dokumentation, Magazin, Sonstige“, hat in den letzten vier Jahren nominell von 16 Mio. Euro auf 23 Mio. Euro zugelegt.

Die Genreverteilung nach Minuten zeigt teilweise ein anderes Bild, da aufgrund mehrerer Faktoren, wie z.B. Ko-Finanzierungen das monetäre Volumen mit dem Minutenoutput nicht in direkte Relation gesetzt werden kann.
nach oben| Programmaufteilung nach Vergabevolumen Lade Tabelle
Quelle: ORF
 
nach oben| Programmaufteilung nach Minuten Lade Tabelle
Quelle: ORF
 
nach oben| Produktionen mit Förderungen durch den Fernsehfonds Austria
2017 sind im Vergabevolumen des ORF über 14 Mio. Euro für Produktionen enthalten, die auch Fördermittel des FERNSEHFONDS AUSTRIA bekommen haben. Es sind dies 14 Produktionen in der Kategorie „Film“, eine „Serie“ und 20 „Dokumentationen, Magazine oder Sonstige“. In dieser Kategorie hat aber auch das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung 14 Produktionen gefördert, weitere neun Produktionen erhielten von FERNSEHFONDS AUSTRIA und Ministerium Fördermittel.
nach oben| Vergabevolumen Film Lade Tabelle
Proj.: Projekte
LZV: Lizenzzeitverlängerung
RTR: Förderzusage des Fernsehfonds in der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR-GmbH), Stand: Auswertungszeitpunkt
Quelle: ORF
 
nach oben| Vergabevolumen Serie Lade Tabelle
Proj.: Projekt
RTR: Förderzusage des Fernsehfonds in der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR-GmbH), Stand: Auswertungszeitpunkt
Quelle: ORF
 
nach oben| Vergabevolumen Show Lade Tabelle
Proj.: Projekt
ZL: Zulieferanteile
RTR: Förderzusage des Fernsehfonds in der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR-GmbH), Stand: Auswertungszeitpunkt
Quelle: ORF
 
nach oben| Vergabevolumen Dokumentation, Magazin, Diverses Lade Tabelle
Proj.: Projekte
LZV: Lizenzzeitverlängerung
RTR: Förderzusage des Fernsehfonds in der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR-GmbH) zum Auswertungszeitpunkt
BMBWF: Mitfinanzierung des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft, Forschung (vormals BMB) zum Auswertungszeitpunkt

Quelle: ORF