Sie können aus folgenden Menüpunkten wählen:
nach oben| Fernsehen
  • Der Fernsehmarkt teilt sich in nationale, regionale und lokale Anbieter, die unterschiedlichste Verbreitungstechnologien nutzen. In Summe sind es 163 TV-Veranstalter, von denen 54 den klassischen Vorstellungen eines TV-Senders mehr oder minder entsprechen, fünf Anbieter liefern Vollprogramme.
  • Die Anbieter von Mediendiensten auf Abruf haben ihr Angebot erhöht. 106 Anbieter offerieren im Jahr 2016 in Summe 187 Mediendienste, 18 weitere Anbieter bieten TV via Internet Livestream an.
  • Mit knapp 90 Mio. Euro hat der ORF im Jahr 2016 das Vergabevolumen des Jahres 2015 erhöht, wobei Filme und Dokumentationen zulegen können, Serie und Show gehen zurück.