facts+figures
nach oben| Ö Produktionen
Das Österreichische Filminstitut erfasst in seinen Aufstellungen auch jene österreichischen Filme, für die Produzent*innen oder Verleihfirmen Angaben vorlegen. Dementsprechend erhöht sich die Anzahl der Erstaufführungen gegenüber den Angaben von Rentrak auf 40 Filme für das Jahr 2015. Über drei Viertel (31 Filme) dieser 40 Filme erhielten eine Herstellungs- bzw. Kinostartförderung vom Österreichischen Filminstitut. Das Angebot an Spielfilmen war 2015 dominiert von österreichischen Produktionen (plus fünf Filme gegenüber 2014). Erstmals seit 2009 kam nur ein majoritär hergestellter österreichischer Spielfilm in die Kinos. Die Dokumentarfilmanzahl entspricht exakt der von 2009, ist aber im Vergleich zu den letzten Jahren erheblich gesunken.

nach oben| Besuche Ö Filme - Ergänzung Lade Tabelle
 
nach oben| Spielfilme Lade Tabelle
 
nach oben| Dokumentarfilme Lade Tabelle
Quelle: Filminstitut
 
nach oben| Koproduktionen
Von den insgesamt 40 österreichischen Filmen, die 2015 im Kino anliefen, waren elf Koproduktionen, an denen acht Länder beteiligt waren. Sieben Filme wurden auf bilateraler Basis mit Deutschland durchgeführt. Vier Filme wurden als mehrseitige Koproduktion verwirklicht mit bis zu vier Koproduktionsländern. Partnerländer waren dabei Dänemark, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Norwegen und die Schweiz.
nach oben| Ö Filmhersteller*innen
Betrachtet man den Jahresüberblick 2012-2015 kann man erkennen, dass die Dominanz der Hersteller*innen, die einen Film ins Kino bringen, rückläufig ist. Im Jahr 2015 machen diese nur mehr zwei Drittel aus. Die Produzent*innen mit zwei Filmen sind mit 22,2% im Vormarsch. Nach 2013 ist auch im Jahr 2015 wieder eine Produktionsfirma dabei, die vier Filme ins Kino gebracht hat. Mit 27 Filmhersteller*innen sinkt die Zahl der Produktionsfirmen, die Filme ins Kino bringen, stetig. Waren es 2012 noch 40 Filmhersteller*innen, und 2014 immerhin noch 34, so sind es im Berichtsjahr nur mehr 27.
nach oben| Ö Filmhersteller*innen Lade Tabelle
 
nach oben| Ö Kinofilme und Gender Lade Tabelle
 
nach oben| Regisseure und Regisseurinnen 2012-2015
 
 
nach oben| Regie Dokumentarfilme
 
 
nach oben| Regie Spielfilme