nach oben| Anzahl Filme
Insgesamt meldeten die 18 Förderstellen, für die Detailangaben zur Herstellung vorliegen, Auszahlungsbeträge für 506 Filme. Die Anzahl der Filme, für die 2013 erstmals Auszahlungen getätigt wurden, beläuft sich auf 278. Das Minus von 61 Herstellungsförderungen gegenüber 2012 beruht in erster Linie auf der geringeren Anzahl Sonstiger Filme (minus 79 Filme), einen Zuwachs gab es hingegen bei der Anzahl der Kinofilme, hier vorwiegend bei den Dokumentarfilmen (plus 12).
Im Vergleich zu 2012 ist die Anzahl der Fernsehfilme (91) fast gleich geblieben, hier kam es aber zu einer Verschiebung zwischen Spielfilmen (minus 8) und Dokumentarfilmen (plus 8). Von den insgesamt 175 Kino- und Fernsehfilmen entfallen 52% auf die Fernsehfilme, die 37,8% der Auszahlungen in Höhe von 57,3 Mio. Euro (Kino- und Fernsehfilm) erhielten.
nach oben| Geförderte Filme 2010-2013 Lade Tabelle
Quelle: Filminstitut Eigenberechnung, Institutionen
 
nach oben| Anzahl Kinofilme Lade Tabelle
Quelle: Filminstitut Eigenberechnung, Institutionen
 
nach oben| Anzahl Fernsehfilme Lade Tabelle
Quelle: Filminstitut Eigenberechnung, Institutionen
 
nach oben| Anzahl Sonstige Filme Lade Tabelle
Quelle: Filminstitut Eigenberechnung, Institutionen
 
nach oben| Anzahl Ausländische Produktionen Lade Tabelle
Quelle: Filminstitut Eigenberechnung, Institutionen