nach oben| Fernsehfilme
Fernsehfilme erhielten 2012 Auszahlungen in Höhe von 19,3 Mio. Euro, ein Plus von über 3 Mio. Euro gegenüber dem Jahr 2011. Das Verhältnis zwischen Kino-und Fernsehfilmförderung wird damit neuerlich zu Gunsten des Fernsehfilms verschoben.

Die Herstellung von Fernsehproduktionen (Filme, Serien) wird zum überwiegenden Teil vom FERNSEHFONDS AUSTRIA gefördert (74%), danach folgt der Filmfonds Wien mit 11%.
nach oben| Auszahlungen Fernsehfilme/Spielfilme (Fernsehfilme ab 23 Minuten) Lade Tabelle
1/ siehe auch Auszahlungen der Vorjahre
T/ Titeländerung siehe Dokument Arbeitstitel und Filmtitel
Quelle: Institutionen
 
nach oben| Auszahlungen Fernsehfilme/Dokumentarfilme (Fernsehfilme ab 23 Minuten) Lade Tabelle
1/ siehe auch Auszahlungen der Vorjahre
T/ Titeländerung siehe Dokument Arbeitstitel und Filmtitel
"Aufgetischt" (4. Staffel, 6 Folgen) : Fernsehfonds fördert alle sechs Folgen, "Im Wiener Servitenviertel" (FFW), "Am Steirischen Pilgerweg" (ST CS), "In Steyr" (OOE), "Brot und Wein" (NOE mit 14.000 Euro), "In den Wiener Alpen" (FFW, NOE mit 25.000 Euro), "Im oststeirischen Vampirland" (ST CS)
"Eingeschenkt-Weinland Österreich": Fernsehfonds fördert alle 10 Folgen, Cine Styria 2 Folgen, Filmfonds Wien 1 Folge
Quelle: Institutionen
 
nach oben| Auszahlungen Fernsehfilme/Serien (Fernsehfilme ab 23 Minuten) Lade Tabelle
1/ siehe auch Auszahlungen der Vorjahre
Quelle: Institutionen