nach oben| Produktionskosten
Die Herstellungskosten von mehr als zwei Drittel der geförderten Filme - 242 von 314 - liegen unter 800.000 Euro. Die durchschnittlichen Kosten eines rein österreichisch finanzierten Kinospielfilms betrugen 1,3 Mio. Euro, eines Dokumentarfilms 156.710 Euro. Eine geförderte majoritäre Kinospielfilmkoproduktion kostete 2010 durchschnittlich 3,1 Mio. Euro, eine minoritäre Kinospielfilmkoproduktion rund 2,1 Mio. Euro.
nach oben| Produktionsklassen Lade Tabelle
Quelle: Filminstitut
 
nach oben| Durchschnittliche Produktionskosten (Median) Kinofilm Lade Tabelle
Quelle: Filminstitut
 
nach oben| Durchschnittliche Produktionskosten (Median) Fernsehfilm Lade Tabelle
Quelle: Filminstitut